Suchtbeauftragter im ERV

Die Stelle des Suchtbeauftragten wird gerade neu besetzt

 

Suchterkrankungenbei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind ein sensibles, aber wichtiges Thema.Denn eine Abhängigkeit kann zu ernsthaften und dauernden Erkrankungen führen,die im schlimmsten Fall den Verlust des Arbeitsplatzes bedeuten.

Zu meinen Aufgabengehört es deshalb, suchtkranke und suchtgefährdete Mitarbeiterinnen undMitarbeiter zu beraten und zu unterstützen.

Download der Handreichung zum Umgang mit suchtgefährdeten/-kranken Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Evangelischen Regionalverbandes Frankfurt am Main.