Mit Licht und Klang unterwegs

26.10.2017

Übersicht der Umzüge und Gottesdienste zu Sankt Martin nach Stadtteilen

Eifrig wird ain diesen Tagen an Laternen gebastelt, in diesem Fall soll eine Weltraumrakete Licht ins Dunkel bringen.

Unterwegs als römischer Offizier teilte Martin im vierten Jahrhundert seinen Mantel mit einem Bettler. Später wurde er Bischof von Tours und wegen seiner vielen guten Taten von der katholischen Kirche heiliggesprochen. Rund um den Sankt Martinstag, den 11. November, erinnern Laternenumzüge, Gottesdienste, Martinsfeuer und Weckmänner an den aufopferungsvollen Mann. Auch in Frankfurt laden eine Reihe evangelischer Kirchengemeinden zu Sankt Martin ein - oftmals in Zusammenarbeit mit den katholischen Nachbargemeinden. Eine Übersicht der Umzüge und Gottesdienste zu Sankt Martin 2017 nach Stadtteilen geordnet:

Bornheim
Evangelische Wartburggemeinde, Hartmann-Ibach-Straße 108,
Freitag, 10. November, 17 Uhr, ökumenischer Familiengottesdienst zum Fest des Heiligen Martin mit anschließendem Martinsumzug, musikalisch begleitet von der Frankfurter Bläserschule.

Eckenheim
Katholische Herz-Jesu Kirche, Eckenheimer Landstraße 324,
Mittwoch, 8. November, 17 Uhr,ökumenischer Gottesdienst, Martinsfeier der Kindertagesstätten Herz-Jesu, Nazarethschlange und der Krabbelstube Nazarethstern mit gemeinsamem Gottesdienst. Anschließend Umzug mit Pferd und Reiterin zum  Parkplatz der Sankt Franziskusgemeinde, Kirchort Herz-Jesu. Hier brennt ein Martinsfeuer in einer Feuerschale, Brezeln, Saft, Glühwein und Schmalzbrote werden verkauft, zum Trompetenspiel erklingen Martinslieder.

Eschersheim
Evangelische Andreasgemeinde, Kirchhainer Straße 2,
Freitag, 10. November, 17 Uhr, Martinsspiel und anschließender Umzug mit Sankt Martin zu Pferd und Posaunenchor, Martinsfest in der Kita Kolibri. Für die Kinder gibt es Martinswecken und Kinderpunsch, für die Erwachsenen Würstchen und Glühwein.

Fechenheim
Evangelische Kirchengemeinde Fechenheim, Pfortenstraße 4
Montag, 13. November, 17 Uhr, Start des Martinumzuges im Süden an der Melanchthonkirche, Pfortenstraße 4. Start im Norden vom Parkplatz an der Meerholzer Straße 23, anschließend gibt es heiße Getränke und Weckmänner.

Frankfurter Berg
Evangelische Bethaniengemeinde, Wickenweg 60a
Montag, 13. November, 18 Uhr, Laternenumzug vor dem Kindergarten, danach treffen sich Jung und Alt bei den Klängen des Posaunenchores am Lagerfeuer vor dem neuen Gemeindezentrum - mit Glühwein, warmem Orangensaft, Brezeln und Suppe.

Goldstein
Evangelische Dankeskirchengemeinde, Am Goldsteinpark 1 c
Mittwoch, 8. November, 17 Uhr,  Sankt Martinsumzug mit Pferd und Reiter anschließend Feuer,  Posaunenchor, warme Getränke und Essen.

Harheim
Evangelische Kita Harheim, Martinsfeier in der evangelischen Kirche in Harheim, Am Wetterhahn 1, Dienstag, 14. November, 17 Uhr, Feier mit Kitakindern, Erzieherinnen und Pfarrerin Petra Lehwalder sowie dem Bläserkreis. Im Anschluss  Laternenumzug zur evangelischen Kindertagesstätte, In den Aspen 2. Hier brennt ein Martinsfeuer, es gibt Kinderpunsch und Weckmänner und der Bläserkreis spielt.

Höchst
Evangelische Kirchengemeinde Höchst,  Martinsfeier in der evangelischen Stadtkirche, Leverkuser Straße/ Ecke Melchiorstraße, Freitag, 10. November, 17 Uhr, anschließend Laternenumzug mit Pferd zum Martinsfeuer auf dem Höchster Schlossplatz.

Innenstadt
Evangelische Hoffnungsgemeinde, Kita am Westhafen, Hafenstraße 9, Mittwoch, 8. November, 16.30 Uhr, Laternenumzug der Krippe und des Kindergartens, Außengelände Kita, Umzug durch den Westhafen zum Cronstettenstift, Feuer, Musik, Essen und Trinken auf dem Außengelände der Kita.
Kinderhaus Matthäus, TreffpunktMatthäuskirche, Friedrich Ebert Anlage 33, Freitag, 10. November, 17 Uhr,  mit anschließendem Laternenumzug durch das Westend mit Pferd, danach Feuer, Essen, und Getränke.
Sankt  Paulsgemeinde,  Martinsspiel in der Alten Nikolaikirche, Römerberg, Freitag, 10. November, 17.30 Uhr, anschließend ab 18 Uhr  Sankt Martinsumzug gemeinsam mit der Domgemeinde ab Alte Nikolaikirche und ab 18.30 Uhr Martinsfeuer hinter dem evangelischen Gemeindehaus, Saalgasse 17, Innenstadt.


Nordend
Evangelische Gethsemanegemeinde, Eckenheimer Landstraße 90,
Kindergarten: Dienstag, 7. November, 17 Uhr, Treffpunkt im Hof der Gemeinde, nach dem Umzug  Martinsfeuer mit heißen Getränken und Brezeln für Kinder und Erwachsene
Hort: Freitag, 11. November, 17 Uhr, Treffpunkt im Hof der Gemeinde, nach dem Umzug gibt es hier ein Martinsfeuer mit heißen Getränken und Brezeln für Kinder und Erwachsene

Ostend
Evangelische Sankt Nicolai-Gemeinde, Nicolino – Haus der Kinder, Röderbergweg 66, Samstag, 11. November, 17.15 Uhr, Martinsumzug mit Bläserchor

Seckbach
Evangelischen Mariengemeinde, An der Marienkirche 1, Treffen im Gartengelände der Mariengemeinde, Donnerstag 10. November, 17 Uhr, Kindergottesdienst, Martinsfeuer und Laternenumzug

Zeilsheim
Evangelische Kirchengemeinde Zeilsheim, Pfaffenwiese 111
Montag, 13. November, 17 Uhr, Sankt Martinsfeier in den Kitas der Kirchengemeinde,
Kindertagesstätte Friedenau, Kellerskopfweg 31 und Kindertagesstätte Taunusblick, Rombergstraße 63

Zurück