Fach- und Profilstellen des Stadtdekanats Frankfurt

Pfarrstelle für Gesellschaftliche Verantwortung

Dr. Gunter Volz ist Pfarrer für Gesellschaftliche Verantwortung. Er vertritt die Interessen der Evangelischen Kirche in Frankfurt zum Beispiel gegenüber Unternehmensleitungen, Gewerkschaften, Betriebsräten, der Kommune und sozialpolitischen Bündnissen. Und er berät Kirchengemeinden bei der Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung. Weiter

Pfarrstelle für Interreligiösen Dialog

Susanna Faust Kallenberg ist Pfarrerin für den interreligiösen Dialog in Frankfurt. In Frankfurt gibt es rund 170 verschiedene religiöse Gemeinschaften und Konfessionen. Vielfalt bedeutet Chance. Frankfurt als multikulturelle und multireligiöse Stadt bietet ideale Voraussetzungen für den Dialog der Religionen. Die Evangelische Kirche in Frankfurt beteiligt sich an diesem Dialog und initiiert ihn auf vielen Ebenen. Weiter

Pfarrstelle für Ökumene

Pfarrer Michael Mehl ist im Stadtdekanat für den Interkonfessionellen Dialog und die Ghana-Partnerschaft zuständig. Die wachsende Anzahl von Migrantengemeinden fordert die deutsche evangelische Kirche heraus, neue Wege eines adäquaten Miteinanders deutscher und fremder Christinnen und Christen zu suchen. Das Pfarramt für Ökumene versteht sich als Brückenbauer zwischen EKHN-Gemeinden und ihren Strukturen auf der einen Seite und Migrantenkirchen und -gemeinden auf der anderen Seite. Weiter

Projektstelle Koordination Flüchtlingsarbeit der Gemeinden

Pfarrerin Anja Harzke ist von der Evangelischen Kirche in Frankfurt beauftragt worden, die Flüchtlingsarbeit der evangelischen Kirchengemeinden in Frankfurt im Rahmen einer Projekttätigkeit zu koordinieren und fachlich zu begleiten. Sie übt diese Aufgabe aus neben ihrer Stelle als Gemeindepfarrerin. Weiter

Pfarrstelle für Stadtkirchenarbeit an Sankt Katharinen

Dr. Olaf Lewerenz ist Pfarrer für Stadtkirchenarbeit an Sankt Katharinen. Die Katharinenkirche ist Kirche aller Bürgerinnen und Bürger Frankfurts. Die Stadtkirchenarbeit schafft einen geistlichen Ort inmitten des urbanen Lebens in Frankfurt. Sie bietet eine offene Tür für Besichtigung und Gebet, für Gottesdienst und Musik, für Seelsorge und Diakonie. Sie öffnet ihre Türen für die Vielfalt der Menschen und bietet Raum für einen Dialog mit Kultur, Politik und Wirtschaft. Weiter

Pfarrstelle für Stadtkirchenarbeit an der Alten Nikolaikirche

Die Stelle ist momentan nicht besetzt.

Pfarrstelle für Stadtkirchenarbeit am Museumsufer

David Schnell ist Pfarrer für Stadtkirchenarbeit am Museumsufer in Frankfurt. Schon seit jeher gehören Kunst und Religion, Kultur und Kirche eng zusammen. Auch wenn sie immer wieder getrennte Wege gehen, zuweilen ihr Verhältnis durch Spannungen und gegenseitige Konfrontationen geprägt sein kann. Dem Dialog und der Begegnung zwischen Kirche und Kunst widmet sich das Pfarramt für Stadtkirchenarbeit am Museumsufer. Weiter