BachVesper in Sankt Katharinen am 1. Oktober

Am Samstag, 1.Oktober, erklingt während des Abendgottesdienstes um 18 Uhr in der Sankt Katharinenkirche an der Hauptwache die Bach-Kantate „Wo soll ich fliehen hin“. Die Predigt hält Pfarrer i.R. Werner Schneider-Quindeau. Bereits um 17.30 Uhr wird die Kantate während eines Gesprächskonzertes erläutert. Dirigent und Ensemble bieten den Zuhörern auf diese Weise eine Schule des Hörens, das Gesprächskonzert dauert 20 Minuten. Ihm folgt nach dem Glockengeläut der Gottesdienst, in dessen Mitte die Kantate von Johann Sebastian Bach als Ganzes aufgeführt wird. Weiter

Lauf gegen Rassismus und Gewalt

Am Dienstag, 4. Oktober, um 16 Uhr startet der Demonstrationslauf „LAUFT gegen Rassismus und Gewalt“ für Kinder und Jugendliche in Sachsenhausen. Über den Römerberg gehts zur jugend-kultur-kirche sankt peter, wo es um 18 Uhr ein Konzert gibt. Weiter

Herrenoberhemden gesucht

Die ModeKreativWerkstatt bittet um Spenden von Herrenoberhemden, aus denen die Teilnehmerinnen des Projekts für arbeitslose Frauen originelle Einkaufstaschen nähen, die in der dazugehörigen Boutique „samt & sonders“ verkauft werden. Weiter

Theater von Jugendlichen

Das Stück „Der Streit“ von Pierre Carlet de Marivaux führen Jugendliche der Theatergruppe der Sankt Petersgemeinde am Donnerstag, 6. Oktober, und Freitag, 7. Oktober, jeweils um 19.30 Uhr im Kirchenraum der Epiphaniaskirche im Nordend auf. Weiter

Buch über Zuwanderung und Fremde

Wer denkt, dass es in der Geschichte der Stadt Frankfurt wenig über Fremde oder Migranten zu erzählen gibt, weil Zuwanderung erst mit den sogenannten „Gastarbeitern“ in den 1960er Jahren und den zahlreichen Flüchtlinge ab den 1980er Jahren begann, sollte unbedingt das Buch des Frankfurter Pfarrers Holger Wilhelm lesen. Weiter


Themen unserer Mitgliederzeitung Evangelisches Frankfurt

Kirchenmitglieder jünger als gedacht

Erstaunlich für alle, die das Bild einer „ergrauten“ Kirche im Kopf haben: Den stärksten Jahrgang unter den Mitgliedern der Evangelischen Kirche in Frankfurt stellen laut Statistik die 1988 Geborenen. Das liegt vor allem daran, dass Neubaugebiete und Zuzüge so viele junge Leute an den Main bringen. Weiter

Dossier Glasfenster

Farbloses Tageslicht gewinnt durch Glasmalerei Kontur und Leuchtkraft, deshalb sind viele Kirchen mit Glasfenstern ausgestattet. In diesem Dossier hat die Mitgliederzeitung "Evangelisches Frankfurt" Wissenswertes zu dieser speziellen Kunstform gesammelt. Weiter

Videos

Eine neue Gemeinde im neuen Stadtteil: die Kirchengemeinde am Riedberg

Socius - ein Mentorenprogramm zur Begleitung von Flüchtlingen und Migranten.

Hilfe für Reisende: die Bahnhofsmission in Frankfurt

tl_files/images/content/Header Bilder Seiten/11kopf/logo-footer2.jpg

Kurt-Schumacher-Straße 31, 60311 Frankfurt am Main, Telefon 069 2165-0, E-Mail kommunikation@ervffm.de

WIE GEHT ...

Taufe
Konfirmation
Trauung
Bestattung
Kirchenmitglied werden

KONTAKT ZU IHRER KIRCHE

Infotelefon
069 2165-1111
montags bis freitags, 9 bis 12 Uhr
kommunikation@ervffm.de

HÄUFIG GESUCHT

Meine Kirchengemeinde finden
Stellenangebote
Konzerte