Klug handeln statt verrückt werden

Die Evangelische Kirche feierte Pfingsten mit Gottesdienst und Internationalem Fest

„Es ist klug, Flüchtlinge willkommen zu heißen und ihnen in unserem Land ein anständiges Leben zu ermöglichen“, predigte Stadtdekan Dr. Achim Knecht vor den etwa 1.000 Besucherinnen und Besuchern des Gottesdienstes am Pfingstmontag, den die Evangelische Kirche in Frankfurt unter dem Motto „Verrückt? BeGEISTert. Klug!“ auf dem Römerberg feierte. Weiter

Umgang mit dem Tod

Der Verlust des Partners ist ein Ereignis, das das Leben grundlegend verändert. Mit der Trauer geht die Aufgabe einher, sein Leben neu zu gestalten und meistens allein weiter zu leben. In einem Erzählcafe wollen Studentinnen der Sozialarbeit mit betroffenen Menschen am Samstag 9. Juni, und Sonntag, 10. Juni, in der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Antworten suchen. Weiter

Jubiläum der Kirchenband Habakuk

Neulich sagte jemand über die Band Habakuk: „Das sind doch die mit den evangelischen Gassenhauern“. Da ist was dran. Als kraftvoll, rockig, lateinamerikanisch-angehaucht, im Stile des Sacro-Pop lassen sich die Lieder der vor 40 Jahren im Evangelischen Stadtjugendpfarramt gegründeten Band beschreiben. Weiter

Flüchtlinge willkommen heißen

Wie haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Willkommenskultur für Flüchtlinge in den Kirchengemeinden entwickeln können, das zeigt die Veranstaltungsreihe "Nehmet einander an" des Evangelischen Regionalverbandes. Weiter

Wetterauer Gospelfestival

Gemeinsam singen ist wundervoll - und noch viel schöner wird es, wenn richtig viele gemeinsam singen: Tun Sie‘s! Am letzten Maiwochenende haben Sie Gelegenheit, beim 1. Wetterauer Gospelfestival. Weiter

Noch Restplätze bei Sommerfreizeiten

Noch nichts vor in den Sommerferien, aber Lust auf Reisen zu gehen? Das Evangelische Jugendwerk hat bei einigen Freizeiten für Kinder und Jugendliche noch Plätze frei, zum Beispiel nach Föhr, Südfrankreich oder Schottland. Weiter

Wenn das Kind in die Krabbelstube kommt

Die Eingewöhnung eines Kindes in eine Krippe oder Krabbelstube will gut vorbereitet sein. Bei einem Informationsabend am Dienstag, 26. Mai, um 19.30 Uhr in der Evangelischen Familienbildungsstätte in der Darmstädter Landstraße erhalten interessierte Eltern Einblick in das erprobte Eingewöhnungskonzept „Berliner Modell“. Weiter

Videowettbewerb

Das Evangelische Stadtjugendpfarramt lädt Kinder und Jugendliche zu einem Videowettbewerb zum Thema „FAIRhalten – wie willst du leben?“ ein. Die Filme sollen sich mit der Frage beschäftigen, wie wir leben wollen, sodass ein fairer Umgang mit Freunden und Menschen in der Stadt, aber auch weltweit herrscht. Weiter zu www.fairhalten.net

Studienreise nach Israel

Eine ganz besondere Reise mit dem Israel-Kenner Pfarrer Werner Schneider-Quindeau bietet evangelisch reisen vom 25. Oktober bis 5. November 2015 an. Die Reise führt die Teilnehmer von Tel Aviv in den Süden des Landes durch die Negev-Wüste. Weiter zu evangelisch reisen

Exkusion ins jüdische Worms

Das jüdische Worms ist Ziel einer Exkursion, die von der Sankt Pauls- und der Sankt Nicolai-Gemeinde am Samstag, 30. Mai angeboten wird. Erkundet werden bauliche Zeugnisse jüdischer Geschichte und Tradition. Weiter

Freizeiten für Kinder und Jugendliche

Windsurfen, Kanu fahren, Reiten ... – all das bieten die Kinder- und Jugendfreizeiten von hin und weg – Evangelische Jugendreisen im Sommer. Freie Plätze gibt es zum Beispiel noch bei den Jugendfreizeiten nach Schweden und Südfrankreich. Weiter

Schnelleinstieg

Videos

Vorurteile kann man auch wieder verlernen

Frauentreff Frankfurter Berg

Evas Evangelium: über Lebensmittel und fairen Handel