Ausblick auf LiBeraturpreises 2018

15.11.2017 (19:00 - 21:00)

Zu Gesprächen und Diskussionen sind die Freundinnen und Freunde des LiBeraturpreises am Mittwoch, 15 .November 2017, von 19 bis 21 Uhr ins Ökumenische Zentrum Christuskirche, Beethovenplatz, Westend, eingeladen. Über lange Jahre wurde der Preis hier verliehen, inzwischen findet die Ehrung im Rahmen der Buchmesse statt, der Iranerin Fariba Vafi wurde der LiBeraturpreis 2017 zugesprochen. Im Jahr 2013 hat Litprom die mit einer Einladung zur Buchmesse verknüpfte Preisvergabe übernommen.

Bei dem Novembertreffen im Zentrum am Beethovenplatz soll diskutiert werden, wer die nächste LiBeraturpreisträgerin oder der nächste Preisträger werden soll. Die Werke von Autorinnen und Autoren aus Afrika, Asien, Lateinamerika, der Karibik und der arabischen Welt sind bereits im Litprom-Weltempfänger besprochen (www.litprom.de). Im Ökumenischen Zentrum Christuskirche geht es darum, ein Werk aus den sieben vorliegenden Vorschlägen der Litprom-Bestenliste als Favoriten für 2018 auszugucken.

Zurück