50 Jahre Mitglied des Kirchenvorstands

12.11.2017 (10:00)

Seit einem halben Jahrhundert engagiert sich Horst Littmann im Kirchenvorstand, gefeiert wird das Goldene Kirchenvorstandsjubiläum am Sonntag, 12. November 2017 im Gottesdienst um 10 Uhr in der Osterkirche der Evangelischen Maria-Magdalena-Gemeinde, Mörfelder Landstraße 214, Sachsenhausen. 1967 wurde Horst Littmann zum ersten Mal in den Kirchenvorstand der damals noch jungen Ostergemeinde gewählt. Zu der Zeit war er der jüngste, heute ist er der zweitälteste Kirchenvorsteher. Aber auf alle Fälle ist er der einzige Kirchenvorsteher, der 50 Jahre lang ununterbrochen dem Leitungsgremium der Gemeinde angehörte, und in dieser Zeit war Horst Littmann über 20 Jahre auch Vorsitzender des Kirchenvorstands. In dieser Funktion war er auch maßgeblich beteiligt am Zusammenschluss der Ostergemeinde mit der Lukasgemeinde zur Evangelischen Maria-Magdalena-Gemeinde. Littmann ist auch der einzige Kirchenvorsteher, der sowohl den Bau der Osterkirche noch miterlebt hat als auch den Umbau der Osterkirche noch begleiten konnte. Im Anschluss an den Gottesdienst wird in der Kirche zu einem kleinen Empfang eingeladen.

Zurück