Kennenlern-Aktion: Der Familien-Markt stellt sein nachhaltiges Second Hand-Angebot vor

23.11.2017 (09:00 - 18:00)

Dieser Termin wiederholt sich jeden 7. Tag bis zum 23.11.2017.

Die Zahl derer, die wissen, dass der Familien-Markt im April 2017 nach Bergen-Enkheim in die Röntgenstraße umgezogen ist, wächst stetig. Doch immer wieder suchen Kunden, aber auch Spender, den Familien-Markt am ehemaligen Standort in Bornheim vergeblich. Dies möchte der Familien-Markt mit einer Kennenlern-Aktion nun ändern: Ab 12. Oktober 2017 sind an acht Donnerstagen Verkauf und Cafeteria jeweils von 9 bis 18 Uhr für jedermann geöffnet, Spenden können donnerstags bis 20 Uhr abgegeben werden. Auch Führungen mit Vorstellung des Konzepts des FAM sind nach vorheriger Absprache möglich.

Das Team des Familien-Marktes freut sich auf Besucherinnen und Besucher, die mehr über das Angebot und die Arbeitsweise der Non-Profit-Organisation erfahren möchten.

Der Familien-Markt hat sich dem Dachverband FairWertung angeschlossen. Der Dachverband FairWertung ist ein bundesweiter Zusammenschluss von gemeinnützigen Altkleidersammlern und hat Standards für eine transparente und verantwortungsvolle Sammlung entwickelt. Das Second-Hand-Kaufhaus wird gemeinsam getragen vom Diakonischen Werk für Frankfurt am Main des Evangelischen Regionalverbandes und dem Caritasverband Frankfurt. Unter anderem werden langzeitarbeitslose Menschen in den Bereichen Verkauf, Verwaltung, Logistik und Lagerwesen qualifiziert.

Die Termine im Überblick:
Donnerstag, 12.10. 2017
Donnerstag, 19.10.2017
Donnerstag, 26.10.2017
Donnerstag, 2.11.2017
Donnerstag, 9.11.2017
Donnerstag, 16.11.2017
Donnerstag, 23.11.2017

Zurück