Märchenschatz

14.09.2017 (15:30)

Das Frankfurter Diakonissenhaus lädt am Donnerstag, 14. September 2017, um 15.30 Uhr zu einem szenischen Programm von Friederike Schreiber in die Cronstettenstraße 61, Nordend, ein. Die Überschrift der Inszenierung für Kinder und Erwachsene lautet: „Das Märchen vom Verlieren und Wiederfinden“:
Es war einmal … Vor langer Zeit … In einem fernen Land … Überall auf der Welt finden sich Märchen, und immer wieder erzählen sie von der Suche nach dem verlorenen Glück, von Mut und Ausdauer. Über Ländergrenzen hinweg wird an diesem Nachmittag der Bogen der Erzählung gespannt, dazu erklingen außergewöhnliche Instrumente.

Bekannt ist die Frankfurter Schauspielerin Friederike Schreiber unter anderem durch Aufführungen im Theaterhaus.

Zurück